Freizeit- und Tourenvorschläge

Sie wollen ein paar erholsame Tage verbringen, in der Sonne liegen, baden, paddeln und entspannen? Das können Sie bei uns!
Für Naturbeobachtungen, Wanderungen zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Boot ist die wasser- und waldreiche Umgebung des Platzes ideal.

Die Rätz-Runde

GobenowseeStreckenverlauf: Gobenowsee - Drosedower Bek - Rätzsee - Vilzsee - Schleuse in Diemitz - Labussee - Dolbek - Gobenowsee

Über den Gobenowsee und die Dollbeck geht es in den Labussee. Machen Sie doch einen kleinen Abstecher nach Canow um ein Eis zu essen oder holen sich schon einen Happen fürs Abendbrot beim Fischer. Sie können natürlich auch direkt zu Schleuse Diemitz weiter paddeln und sich dort verpflegen. Durch den Vilzsee fahren Sie dann zu Fleether Mühle. Hier müssen Sie Ihr Boot ca. 50 Meter über die Straße tragen. Über den Rätzsee und zuletzt durch den mit Magie angehauchten Drosedower Bek erreichen Sie wieder unseren Campingplatz.

Selbstverständlich kann die Tour auch andersherum gepaddelt werden.
Bei dieser Planung sollten Sie die aktuelle Windrichtung berücksichtigen.

Streckenlänge und Dauer:

Die ca. 18 km paddeln auch Anfänger in 4-5 Stunden. Dabei sind schon ausgiebige Pausen zum Picknick und zum Baden eingeplant.

Bootsausleih:

In der Rezeption unseres Platzes können Sie 1-er und 2-er Kajaks sowie
3-er und 4-er Kanadier zum Preis von ca. 15,- bis 35,- Euro pro Tag ausleihen.

Die 10-Seen-Runde

Streckenverlauf: Gobenowsee - Labussee - Schleuse in Canow - Canower See - Kleiner Pälitzsee - Großer Pälitzsee - Schleuse in Strasen - Ellenbogensee - Großer Priepertsee - Wagnitzsee - Finowsee - Drewensee - Obere-Havel-Wasserstraße - Schwaanhavel - Plätlinsee - Klenzsee - Gobenowsee

Streckenlänge und Dauer:

Diese Tour ist mit ca. 35km etwas anspruchsvoller und es sollten 2 bis 3 Tage eingeplant werden

Bootsausleih:

Unsere Boote sind für mehrtägige Touren nicht geeignet. Es gibt allerdings zahlreiche Möglichkeiten, sich Boote auszuleihen und zu uns bringen zu lassen z.B. von Kanatu oder Tietzowsee.

Wandertour für einen halben Tag

Schnappen Sie sich Ihren Fotoapparat, passendes Schuhwerk, etwas Proviant oder den Geldbeutel und machen Sie sich auf die Umgebung zu erkunden z.B. mit der Tour http://www.wandermap.net/en/route/2430750-gobenowsee-canow-diemitz-runde/

Streckenverlauf: Campingplatz am Gobenowsee - Seewalde - Neu Canow - Canow - Campingplatz am Labussee - Diemitz - Drosedow - Campingplatz am Gobenowsee

Der Campingplatz war ursprünglich einmal eine Floßstelle - hier wurden die abgeholzten Stämme zusammengebunden, ins Wasser geschoben und über die Wasserstraße an verschiedene Orte z.B. Berlin verbracht. Die ca. 20km lange Strecke führt entlang  vieler schöner Aussiehtspunkte, die Mitnahme eines Fotoapparates lohnt sich, denn mit etwas Glück sieht man Kraniche oder Seeadler, Eichhörnchen, Pilze und Blaubeeren ;) Die Strecke ist an einigen Abschnitten entlang der Straße, zum größten Teil handelt es sich aber um Wald und Wiesenwege.

Eintauchen in die Geschichte

In den vergangenen Jahren hat Mecklenburg-Vorpommern nach und nach die sich im staatlichen Besitz befindlichen Schlösser und Gärten renoviert. Auch dieses Jahr ist ein Juwel hinzu gekommen, wenn auch nicht unbedingt bei uns um die Ecke, so ist es doch als Tagesausflug zu erreichen. Mehr dazu auf www.mv-schloesser.de

Ein sehr schönes Verzeichnis über Schlösser und Burgen finden Sie auf www.werner-conrad.de oder auch bei www.gutshaeuser.de

Weitere Tipps ind Infos gibt es auch immer auf unserer Facebook-Seite